biotecta Holz- & Faserschutz

biotecta Holz- & Faserschutz: Ökologisch und hochwirksam.

Bio-organischer Mehrfach-Faserschutz für ausen und innen.

Der komplett aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellte Biotecta® Holzschutz bietet effektiven Fünffach-Schutz für Holz- und Faserstoffe. Er eignet sich für die Innen- wie Außenanwendung. Nach der Behandlung mit Biotecta® sind Holz und Faserstoffe wasser- und feuerabweisend, beständig gegen UV-Strahlen und zudem effektiv geschützt gegen tierische und pflanzliche Schädlinge aller Art. Die transparente Lasur auf Silikatbasis enthält keinerlei chemische Pestizide oder Biozide. Die Inhaltsliste von Biotecta® beschränkt sich nur auf Wasser, Silikate und Mineralien. Die Schutzlasur ist zu 100% ökologisch, die behandelten Fasern können wiederverwertet werden. Biotecta® ist somit frei von Formaldehyd: Weder vor noch nach der Behandlung des Faserstoffes treten chemische Dämpfe aus. Die Hauptbestandteile sind wassergelöste Silikone, die nach dem Auftrag kristallisieren und eine Schutzhülle um die Naturfasern bilden.
Nach dem Trocknen lässt sich die farblose Biotecta® Schutzlasur mit jeder Farbe und jedem Lack überstreichen. Passend für jedes Bauprojekt im Innen- und Außenbereich.

Profi Holzschutz Biotecta®

Artikelnummer Bezeichnung Inhalt Verwendungsbereich
703710110001000 Biotecta® H+ 1,0 l Härter für Biotecta® V3
703710110005000 Biotecta® H+ 10,0 l Härter für Biotecta® V3
703710110007000 Biotecta® H+ 5,0 l Härter für Biotecta® V3
703710100001000 Biotecta® V3 1,0 l Mehrfachschutz für Holz- und Naturfasern
703710100005000 Biotecta® V3 10,0 l Mehrfachschutz für Holz- und Naturfasern
703710100007000 Biotecta® V3 5,0 l Mehrfachschutz für Holz- und Naturfasern

Biotecta® Faserschutz – Anwendungsbereiche

Nicht nur Holz kann mit der Biotecta® Schutzlasur behandelt werden, sondern auch alle anderen Produkte aus Naturfasern. So etwa Produkte aus Zellulosefasern wie MDF- oder Spanplatten.

Da es sich bei menschlicher Haut auch um eine natürliche Oberfläche handelt, wird empfohlen bei der Verarbeitung von Biotecta® Handschuhe und Augenschutz zu tragen, um eine Aushärtung auf Hautfasern zu vermeiden.

 

Biotecta® Anwendungshinweise Abhängig von Größe und Natur des zu behandelnden Materials kann Biotecta® mittels Streichen, Tauchen, Sprühen oder Hochdruckimprägnieren aufgebracht werden. Eine einmalige Anwendung auf trockenem Holz genügt. 1L Biotecta® Schutzlasur reicht für ungefähr 20-40m², abhängig von dem zu behandelten Material und der Methode des Auftrags. Schon nach 24 Stunden Einwirkzeit entwickelt sich die Fünffach-Schutzwirkung gegen Feuer, Insekten, Schimmelpilzsporen und UV-Strahlen. Nach vier bis sechs Wochen ist der Kristallisationsprozess der Biotecta® Schutzlasur abgeschlossen und das Material ist dann auch wasserabweisend. Im Lauf der Zeit verstärkt sich die Schutzwirkung noch. Mit dem bei Weltholz erhältlichen Biotecta® Härter H+ lässt sich die Aushärtung von Biotecta® V3 beschleunigen, sodass diese innerhalb von ein bis zwei Tagen erfolgt. Der Biotecta® Härter kann angewendet werden, sobald Biotecta® V3 handtrocken ist.

Wichtig bei der Verarbeitung von Biotecta® ist, dass die zu behandelnde Fläche sauber, saugfähig, unbehandelt und frei von fremden Substanzen wie z.B. Fett, Wax oder Öl sein muss.

 

Biotecta® Holzschutz bei Weltholz – dem Importeur von Exklusivprodukten

Als Holzimporteur und Importeur von Exklusivprodukten für die Industrie bietet Ihnen Weltholz Biotecta® Holzfaserschutz zu Top-Preisen an. Falls Sie Fragen bezüglich der Biotecta® Schutzlasur - ob Anwendung oder generelle Fragen zum Produkt - oder unseren anderen Produkten haben, sind unsere geschulten und erfahrenen Mitarbeiter gerne für Sie da. Händler in Ihrer Nähe finden Sie auf unserer „Händlersuche“-Seite.